Raimund Friedrich Kastner

Raimund Friedrich Kastner

* 27.06.1948
† 22.08.2023
Erstellt von Redaktion VRM Trauer
Angelegt am 26.08.2023

Neueste Einträge (10)

Gedenkkerze

Verena Poppe

Entzündet am 12.02.2024 um 14:26 Uhr

Liebe Verbundene in der Seele,

gemeinsam mit meinem damaligen Mann bin ich Herrn Kastner nur wenige Male begegnet (ca. 1990), weil wir uns wünschten, ein Kind zu bekommen. Dieser Wunsch wurde uns erfüllt, allerdings auf sehr eigene Art und Weise. Sascha starb 3 Wochen nach der Geburt (heute wäre er 30 Jahre alt) - und er baute - insbesondere für mich - die Brücke zu meinem jetzigen Lehrer OM C. Parkin.
In diesem Jahr wird unser Verlag das Buch 'Auf der Suche nach dem Wunderbaren' von Ouspensky neu verlegen. Auch dieses Buch hatte Herr Kastner uns empfohlen. Ein Lehrer aus der Gurdieff-Schule wird ein Wochenende hier auf Gut Saunstorf, einem modernen Kloster mit uns verbringen, um über den 4. Weg zu lehren.

Wie sich die Kreise schließen oder spiralig weiter-entwickeln - und welcher erstaunlichen Wirkweisen sich das Leben doch bedient!

Ich hoffe, Sie können sich mit mir daran freuen, ebenso wie die Momente der Trauer ihren Raum haben. Vielleicht kann er das alles wahrnehmen, wie auch immer...

Von Herzen grüße ich Sie,
Verena Poppe

 

Gedenkkerze

Bettina Metz

Entzündet am 21.11.2023 um 20:51 Uhr

Liebe Frau Kastner, erst heute habe ich vom Tod ihres lieben Mannes erfahren; ich war früher eine Nachbarin(Limberger) in der Schannenbach und erinner mich wie dankbar sich ihr Mann gezeigt hat, als ich Sie schwanger bei Schnee und Eis in die Klinik fuhr; er war so ein toller und stets sorgender Familienmensch und so ein guter Homöopath; er inspirierte mich, ich studiere heute selbst Homöopathie und er hat hier so gute Werke hinterlassen; er hatte auch meinem Sohn geholfen und ich verneige mich vor ihm. Ihnen allen viel Kraft und Gottes Segen .

Gedenkkerze

Walter Kropp

Entzündet am 30.10.2023 um 23:33 Uhr

Es tut mir unendlich leid, 

dass Sie Ihren Ehemann

gehen lassen mußten.

Diesen Schmerz kenne ich nur zu gut. 

"Dieses", "Nie wieder",

möchte man garnicht verstehen. 

Man kann es nicht verstehen. 

Es dringt nur sehr langsam

aus dem Dunkel ins Licht. 

Ich fühle mit Ihnen. 

Gedenkkerze

Reiner-Erich Dören

Entzündet am 29.09.2023 um 09:15 Uhr

Vielen Dank für die gute Zusammenarbeit.

Gedenkkerze

Irene Drayß

Entzündet am 28.09.2023 um 10:20 Uhr
Weitere laden...